Bei Tischabsaugungen oder auch Muldenlüftern genannt liegt die Ansaugöffnung unmittelbar neben dem Kochfeld. Im geschlossenen Zustand präsentieren sich Kochfeld und Lüfter als flächenbündige Einheit und fallen so kaum auf. Erst beim Kochen öffnen sich die Abdeckklappen und saugen den Kochdunst direkt dort ab, wo er entsteht.
Beim Muldenlüfter sind der Dunstabzug und das Kochfeld zwei autarke Produkte, die aber – je nach Integrationstiefe – miteinander kommunizieren können. Ein grosser Vorteil der Muldenlüftung ist, dass das Kochfeld individuell gewählt werden kann.

  • basso I: empfohlen für Panorama-Kochfelder
  • basso II: empfohlen für Kochfeldbreiten bis 752 mm
  • basso II SL: empfohlen für Kochfeldbreiten bis 928 mm

 

Es wurden keine Produkte gefunden. Ihre Eingabe war möglicherweise zu spezifisch.